Persönliches

Seit vielen Jahren faszinieren mich die Themen Beziehung, Sexualität und der Körper mit all seinen Empfindungsmöglichkeiten.

Nicole Strübin
Und genau, weil ich durch mein Interesse so viele Erfahrungen sammeln konnte und meinen Weg damit gegangen bin, begleite ich heute Menschen, die ihren Körper und ihre Lust besser und intensiver spüren wollen.

Beziehungen

Es heisst, Liebesbeziehungen gehörten zu den wirkungsvollsten Wegen um zu wachsen und zu reifen. Für mich persönlich empfinde ich das als absolut stimmig, denn ich habe nirgendwo so viel über mich selbst gelernt. Wesentliche Bestandteile meines Beziehungslebens heute sind u. a. Klarheit in der Kommunikation; Grenzen zu spüren und zu respektieren; Wertschätzung für Vieles, das zwar selbstverständlich erscheint, es aber nicht ist; Transparenz … und nicht zuletzt eine wachsende Virtuosität im „Tanz“ von Nähe und Distanz.


Mit meinem ersten Mann habe ich zwei wunderbare, inzwischen erwachsene, Töchter. Nach gut zwanzig Beziehungsjahren ist diese Beziehung zerbrochen und ich durchlebte all die Phasen einer doch eher schwierigen Trennung. Auch daraus gab es viel zu lernen!


Heute bin ich solide verwurzelt und liebevoll verbunden „in Beziehung“.


Beruflich ...


... durfte ich von 1994 bis 2014 junge Menschen (15- bis etwa 20-jährig) unterrichten. Dies habe ich, mit allen Herausforderungen im Kontakt mit Jugendlichen und unserem Schulsystem, als grosses Geschenk erlebt.


Parallel dazu eröffnete ich 2003 eine Praxis für systemische Aufstellungen, Coaching und Körperarbeit.


Im Jahr 2014 integrierte ich mit meinem Angebot „Sensuall“ all das Wissen und die Erfahrungen aus den Bereichen Tantra, Bewusstheit, Systemik, Beziehung, Sexualität und Körperlichkeit, die ich über all die Jahre machen durfte.


Ich finde es wunderbar, diese „satten Früchte“ teilen zu dürfen und damit andere Menschen auf ihrem eigenen Weg zu begleiten.


Portrait von Nicole StrübinLernend und erfahrend unterwegs

Auf meinem Lebensweg habe ich nicht wenige professionelle Lernräume aufgesucht (siehe Meine Orte der Inspiration), welche mich sehr bereichert haben.


Ob nun in meinen Beziehungen, in meiner Rolle als Mutter oder im beruflichen Umfeld: Ich bin all denjenigen Menschen, die mich in meinem Wachstums- und Reifeprozess unterstützt haben, unglaublich dankbar.

Und: Man hat nie ausgelernt! :-)